Dark Forest
Link. Link. Link. Link. Link.
Der erste Gedanke...

......Nachdem sie dann doch wieder zum Bewusstsein gefunden hat, ging sie Richtung Küche, um sich etwas zu Essen zu machen. Doch mittlerweile überlegte sie, ob sich denn das Essen überhaupt noch lohnt. Hier bekam sie das erste mal ihre Gedanken an den Tod. Wieso sollte sie noch weiter kämpfen? Keiner war mehr für sie da. Keiner kümmerte sich. Sie wollte sich runterhungern, um zu beweisen, wie schlecht es ihr eigentlich wirklich geht. Doch selbst das merkte die Mutter nicht. Mittlerweile wog sie noch ganze 45 Kilo und sie fand sich immer noch zu dick. Ihre Freunde in der Schule waren auch nicht mehr für sie da und sie versuchte die Schule so gut es ging zu meistern. Sie wollte ein normales Mädchen sein, wie alle anderen auch, aber das gelang ihr eben nicht. Ihre Familie liebte sie nicht mehr, weil sie etwas anders war. Von nun an wollte sie nur noch irgendwie sterben. Das Essen, welches sie nur noch ganz selten zu sich nahm, brachte sie allerdings auch gleich wieder raus. Sie steckte sich den Finger in den Mund und brach es wieder heraus. Es tat mir so leid, sie so am Boden zerstört zu sehen. Manche Menschen verstehen nicht, wieso man überhaupt schon im Alter mit 16 oder 17 über den Tod nachdenkt, aber ich verstehe dieses Mädchen. Was sie durchgemacht hat, kann keiner so richtig nachvollziehen. Es wäre manchmal wirklich einfacher einfach zu gehen und alle Probleme hinter sich zu lassen, aber was man damit seinen Freunden antut, darüber denken die meisten nicht nach, deshalb will ich ihr versuchen zu helfen, damit sie nicht den gleichen Fehler begeht, wie manch anderer...
13.9.15 18:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
_________________________________
Design // Host
Gratis bloggen bei
myblog.de