Dark Forest
Link. Link. Link. Link. Link.
Das Schuldgefühl...

.....Nach langem Nachdenken stellte sie jedoch fest, dass sie an ihrer jetzigen Situation nichts mehr ändern kann. Das Leben musste weitergehen, egal wie. Doch dem Mädchen fiel es sehr schwer, damit zu leben. Sie wusste nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollte. Die Eltern stritten ab diesem Moment an nur noch miteinander. Bei jedem Streit der Eltern ging es um das Mädchen. Jetzt erst wurde dem Mädchen bewusst, dass sie an allem dran schuld sein musste. Ein Jahr verging und das Mädchen wurde von ihrer Art her immer ruhiger. Kein Tag verging an dem sie nicht geweint hat. Die Schule wurde ihr schwerster Gegner. Die Noten fielen auf drei und vier herab. Auch den Mitschülern fiel diese starke Veränderung auf. Das Mädchen reagierte oft gereizt, wenn man sie auf ihre Familie ansprach. Über diese wollte sie einfach nicht mehr sprechen. Das war natürlich das gefundene Fressen für ihre Mitschüler. Von nun an war sie der meist gehasste Mensch aus der Klasse. Auch die jüngeren Schüler gaben ihre Kommentare dazu. Die Lehrer waren jedoch der Meinung es sei alles okay mit ihr. Zu Hause war die Hölle los. Es herrschte das reinste Chaos und die Lehrer meinen es ist alles okay? Ich weiß ja nicht, was diese Lehrer für Augen haben. Vielleicht wollten sie das Problem ja gar nicht sehen. Ich weiß es nicht. Mir fiel auf, dass sich das Mädchen immer mehr zurück zog. Sie zweifelte immer mehr an sich selbst. Mit ihren Eltern sprach sie auch nicht mehr. Wenn die Mutter sie fragte:„ Ist alles okay?“ war ihre Antwort immer dieselbe Lüge:„ Ja, ich bin okay!“ Die Schuld ließ sie einfach nicht mehr los. Was war bloß mit ihrer Familie passiert? Was hatte sie da angerichtet? Warum spielte das Schicksal mit ihr dieses Spiel? Auf all ihre Fragen bekam sie aber nie eine Antwort. Ein kleines Mädchen gibt sich die Schuld für die Trennung der Eltern. Was soll man groß dazu sagen?......
13.9.15 17:33
 
Letzte Einträge: Der verstorbene Opa..., Der erneute Schicksalsschlag..., Der Zusammenbruch..., Der erste Gedanke..., Das erste Blut...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

_________________________________
Design // Host
Gratis bloggen bei
myblog.de